113. Generalversammlung

Datum:
26. April 2023

Treffpunkt:
Restaurant Sternen, Kriegstetten

Start:
19:15 Uhr

Anreise:
Buslinie 1, Kriegstetten – Dorfplatz

Rahmenprogramm

Es freut mich Sie zu unserer 113. Generalversammlung einzuladen. Nach den schwierigen Umständen in den letzten drei Jahren freut es mich besonders wieder eine GV vor Ort mit hoffentlich vielen Teilnehmenden durchführen zu können.
Zu den Wahlen: Im Vorstand haben wir auf diese GV leider drei Rücktritte zu vermerken und benötigen dringend Verstärkung. Interessenten melden sich bitte bei einem Vorstandsmitglied der Sektion.

Auskunft

Philipp Jäggi

Telefon

+41 79 672 8100

Baustellenbesichtigung KEBAG

Datum:
15.Juni 2023

Treffpunkt:
siehe Information

Start:
17:00 – 19:00 Uhr

Anreise:
Buslinie 9, Haltestelle Luterbach, Kraftwerk

Rahmenprogramm

Die KEBAG AG in Zuchwil SO ist eine der grössten Kehrichtverwertungsanlagen der Schweiz. Sie verpflichtet sich zu einer wirtschaftlichen und umweltfreundlichen Entsorgung, Behandlung oder Verwertung von brennbaren Abfällen und den dabei anfallenden Rückständen aus 178 Gemeinden der Kantone Bern und Solothurn mit total 515’100 Einwohnerinnen und Einwohnern.

Das Unternehmen ist zudem der grösste Stromproduzent der Region und erzeugt schweizweit am meisten elektrische Energie aus dem zugeführten Kehricht.

Nach bald 50 Jahren Betrieb stösst die KEBAG an ihre Altersgrenze. Die Anlage soll deshalb per 2025 durch einen Neubau ersetzt werden: die KEBAG Enova. Die neue Anlage wird auf dem neuesten Stand der Technik realisiert und ist der konsequenten Wiederverwertung von Abfall, der nachhaltigen Energiegewinnung und der sicheren Versorgung der Region mit Fernwärme verpflichtet.

Auskunft

Christoph Zeltner

Telefon

079 422 57 40

Baustellenbesichtigung des neuen Museums ENTER.ch

Datum:
Samstag, 4. März 2023

Treffpunkt:
Gewerbestrasse 4, 4552 Derendingen

Start:
10:00 Uhr

Anreise:
Individuell, ÖV-Buslinie 5/7 bis Haltestelle Derendingen Freiheit

Im neuen Museum Technikwelt Enter wird die Dauerausstellung in fünf Themen- und Ausstellungsbereichen einen Überblick über die Entwicklungsgeschichte der Computer und Unterhaltungselektronik mit besonderem Fokus auf Objekte aus der Region Solothurn und dem Mittelland geben. Die Museumstätigkeit umfasst neben der Sammlungspflege und der Dauerausstellung auch Sonderausstellungen und ein Vermittlungsprogramm (Führungen und Workshops – auch für Schulen). Sammlungsschwerpunkte sind Objekte aus dem Raum Solothurn (wie Autophon, Scintilla, Borer, Ghielmetti, Scrib, Bobs, Biennophone) sowie aus der ganzen Schweiz (wie Revox, Recis, Hasler), dem benachbarten Ausland, den USA und Russland. Das aktualisierte Projekt erfährt mit zusätzlichen Sammlungen und Ausstellungen auch inhaltlich eine Erweiterung, etwa durch die Sammlung des Gutenbergmuseums Freiburg oder Fahrzeugsammlungen. Mit der «Academy» soll das technische Verständnis und Wissen für die Digitalisierung erlebnisorientiert gefördert werden. Ziel der «Academy» ist auch, die Motivation Jugendlicher zu fördern und einen Beitrag zur Sicherung der Fachkräfte für die schweizerische Industrie zu leisten.

Rahmenprogramm

1 ½ – stündige Tour durch das neue ENTER-Gebäude mit anschliessendem Apéro

Auskunft

Martin Niggli

Kontakt

079 334 28 07

Besichtigung Feumotech AG

Datum:
14. Sep 2022

Treffpunkt:
Gerlafingenstrasse 31, 4565 Recherswil, SO

Start:
18:00 Uhr

Anreise:
Individuell

Rahmenprogramm

Die Feumotech AG produziert am Standort Recherswil Fahrzeuge im Bereich Löschtechnik welche höchste Anforderungen bestehen müssen. Die modernen Produktionshallen bieten die besten Bedingungen um auf Kundenwünsche einzugehen.

Auskunft

Christoph Zeltner

E-Mail

ch.zeltner@gmx.ch

11i Brauerei

Datum:
4. November 2022

Treffpunkt:
Öufi Bier Brauerei & Braui Beiz, Fabrikstrasse 4, 4500 Solothurn

Start:
18:00 Uhr

 

Rahmenprogramm

Zum Ausklang des Jahres vor der Weihnachtszeit lädt die Sektion Solothurn zum Anlass in der 11-Brauerei ein.
Nachdem alle eingetroffen sind, folgt eine zirka halbstündige Führung durch die Brauerei. Anschliessend geniessen wir in der Braustube die hausgebrauten Biere und ein feines Apero. Damit der Gesprächsstoff nicht ausgeht, erhalten wir ein Referat zur Kunst des Brauens, dabei erfahren wir Interessantes und möglicherweise noch Unbekanntes über die Bierbraukunst. Ab 19:30Uhr erfolgt das gemeinsame Öufi Brauer-z’Nacht

Kosten

Apero und Nachtessen sind offeriert, Getränke, während und nach dem Essen, sind individuell zu begleichen.

E-Mail

runpja@sunrise.ch

ETH Zürich NEST-Tour

 Datum:
15. August 2022

Treffpunkt:
Haupteingang NEST,
Ueberlandstrasse 129,
8600 Dübendorf

Start:
13:00

Anreise:
individuell

 

Rahmenprogramm

NEST ist das modulare Forschungs- und Innovationsgebäude der Empa und der Eawag. Im NEST werden neue Technologien, Materialien und Systeme unter realen Bedingungen getestet, erforscht, weiterentwickelt und validiert. Die enge Kooperation mit Partnern aus Forschung, Wirtschaft und öffentlicher Hand führt dazu, dass innovative Bau- und Energietechnologien schneller auf den Markt kommen. NEST trägt dazu bei, den Umgang mit Ressourcen und Energie nachhaltiger und kreislaufgerechter zu gestalten.